Mehrweg-Angebotspflicht ´23 – Betrifft mich das?

Veranstaltungsfoto

Datum:

13.06.2023

Uhrzeit:

19:00 - 21:00

Ort:

Hölderlin Eins / Großer Saal

Kategorie

Eintritt

Eintritt frei / Spende erbeten

Im Kalender eintragen »
Im Google-Kalender eintragen »

 

Es gibt seit dem 1. Januar 2023 ein neues Verpackungsgesetz (VerpackG, §33, §34 ): Essen und Getränke zum Mitnehmen müssen zusätzlich zur Einwegverpackung aus Kunststoff in einer Mehrweg-Verpackung angeboten werden.

Auf die Mehrweg- Verpackungen muss ausdrücklich hingewiesen werden, und sie dürfen nicht teurer als die Einwegvariante sein.

Mehrweg-Gefäße müssen von den Betrieben im Pfandsystem zurückgenommen werden.

Außerdem sind bei kleineren Betrieben (Verkaufsfläche weniger als 80 qm, höchstens 5 Angestellte) mitgebrachte Gefäße zum Befüllen erlaubt.

Mit diesem Gesetz soll der Anteil an Kunststoff (Plastik)- Müll verkleinert werden.

Unsere Gruppe Kleefeld Unverpackt hat sich die Umsetzung des Gesetzes bei Gastronomie-Betrieben im Stadtteil angesehen.

Wir haben uns die Frage gestellt, wer die Mehrweg-Angebotspflicht überprüft, bzw. ob die Nichteinhaltung geahndet wird.

Zum Diskutieren sind aus der Stadt Hannover Vertreter*innen des Nachhaltigkeitsbüros eingeladen, sowie aha aus der Region. Verschiedene Informationen im Vorfeld bieten u.a. die Industrie- und Handelskammer und die Deutschen Umwelthilfe.

Wir hoffen auf eine lebhafte Diskussion mit allen Beteiligten.

Zur Veranstaltungsübersicht »

Zum Programmkalender »